Für den Winter mit Pellets vorsorgen

Die Preise für Energie und Wärme befinden sich seit Jahren in ständig steigender Tendenz, so dass deutsche Haushalte immer wieder nicht nur hart kalkulieren müssen, sondern im Idealfall schon dann vorsorgen sollten, wenn die Preise gerade einmal wenigstens stagnieren oder sogar leicht fallen. Auf der Webseite http://www.brennstoffe-saarland.de/holzpellets/german-pellets-woodox-pellets-dekra-gepruft.html können nicht nur tagesaktuelle Pellets Preise in Erfahrung gebracht, sondern auch direkt eine Bestellung getätigt werden. Die Liefermengen können individuell auf die Bedürfnisse abgestimmt werden.

In der kalten Jahreszeit kostensparend heizen

Die Seite bietet insgesamt drei verschiedene Liefermengen zur Bestellung an, darunter eine ganze Palette zu 990 kg, aber auch eine halbe Palette zu 495 kg und einen einzelnen Sack zu 15 kg. Selbstverständlich reduzieren sich die Kosten pro Kilogramm mit der Größe der Bestellmenge. Woodox Pellets weisen eine Leistungskraft von 5,4 kWh pro kg auf – so die Angaben nach Brennstoffe-Saarland. Die Pellets Preise werden den aktuellen Marktpreisen angepasst, indem ist davon auszugehen, dass die Preise für Woodox Pellets im Sommer eher niedriger sind, während sie in den kalten Monaten signifikant bis zum kältesten Zeitpunkt des Jahres ansteigen.

Der Vorteil einer Pelletheizung

Während selbstverständlich auch die Pellets Preise in Zeiten steigender Energiepreise leicht ansteigen können, gelten Pelletheizungen doch als sehr kostensparend und umweltfreundlich. Gegenüber Öl- oder gar Elektroheizung kann signifikant gespart werden, wenn auf eine moderne Pelletheizung umgesattelt wird. Die Pellets auf der Seite sind allesamt mit EN-Plus oder EN-A1 zertifiziert, insgesamt misst ein einzelnes Pellet rund 6 mm. Die zertifizierten Pellets garantieren eine höhere Brennkraft und ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis.