Knittastic

Ein Blog übers Stricken, das Leben und noch mehr..

Archiv für November, 2013

Montag
Nov 25,2013

Immer auf dem neusten Stand sein

Ich muss gestehen, dass mich alles Technische nun einmal brennend interessiert. Wenn ich kann, schaffe ich mir immer das neuste Gerät an, informiere mich aber auch vorher ausführlich über neue Produkte. Aktuell bin ich dran am Thema Bluetooth Headset, da will ich für den richtigen Hörgenuss natürlich ein top Produkt haben. Aber nicht nur ein Bluetooth Headset oder das neuste IPhone sind meine Welt, ich stehe auch auf Roboter!

Informiertsein ist wichtig

Immer, wenn ich Zeit habe, wühle ich im Internet, was es so an Neuem gibt, schreibe auch selbst öfter mal Empfehlungen, wenn ich ein Produkt besonders gut kenne. Das finde ich auch toll, dass man heute mehrere Meinungen einholen kann, das hat mich oft vor einem Fehlkauf bewahrt. Neulich entdeckte ich mehr per Zufall einen interessanten Beitrag im Internet: http://www.myheadphone.de/product_info.php?products_id=412. Genau so etwas meine ich, und ich kann noch mein Englisch aufpeppen. Manchmal kommt mir zwar der Verdacht, das ich es ein bisschen übertreibe, aber wenn mich diese ganzen Geräte und Gadgets nun einmal so interessieren!

Ein bisschen Prestige ist auch dabei

Ich glaube auch, dass die technischen Geräte den Autos oder meinetwegen dem Rennpferd den Rang abgelaufen haben. Immer das neuste Handy, das neuste Bluetooth Headset haben, das ist smart, das ist gut für das Image. Und auch mitreden zu können, wenn die Kollegen fachsimpeln, ist mir doch wichtig. Aber es kommt nun einmal auch auf jedes Detail an, wenn man gute Geräte haben will. Infos als Entscheidungshilfe finde ich super wichtig.

Samstag
Nov 9,2013

Eine Party naht – das Büffet soll stimmen!

Wir haben gerne Gäste, und bald naht auch ein Doppelgeburtstag, den wir richtig groß feiern wollen. Wunderbar, da soll es von allem reichlich geben, Salami, Schinken, Steaks, Fleischklöpse, alles, was Feinkost so bedeutet. Natürlich sollen die Vegetarier auch nicht zu kurz kommen, da sind wir ja auch mit schönen Spießen aus Tofu und Paprika und gegrilltem Gemüse gerne dabei. Aber das Gros der Gäste freut sich doch über eine leckere Salami, vor allen Dingen die Männer.

Feinkost immer beim Fachmann kaufen

Salami und überhaupt Feinkost zu kaufen, ist auch immer mehr Vertrauenssache, wenn man all die Skandale so zusammen nimmt. Wir wollen selbst gut essen und wollen den Gästen natürlich auch gutes Essen anbieten. Darum will ich einen Tipp meiner Mutter befolgen, und die Salami und den anderen Aufschnitt bei http://www.fleischerei-stroh.de kaufen. Meine Mutter kauft dort seit Jahren, mag auch das Familiäre, Gemütliche in dem Geschäft. Und ich bin mir auch ganz sicher, dass wir da nicht irgend ein Fleisch bekommen, sondern echte Feinkost.

Auch ein paar leckere Salate anbieten

Neben den Fleischsorten, Wurst etc. finde ich ja auch Salate immer sehr nett. Eine schöne Auswahl in Schüsseln präsentiert, und alle sind glücklich. Wichtig ist mir auch, dass ich nicht die riesigen Vorbereitungen habe, sondern dass möglichst viel kalt und essbereit auf den Tisch kommt. Alles Andere, also ein Menü mit x Gängen zum Beispiel, wäre mir einfach zu viel. Ich will auch als Gastgeberin schließlich noch etwas von der Party haben. Darum will ich also an einem Ort alles einkaufen. sehr praktisch.