Knittastic

Ein Blog übers Stricken, das Leben und noch mehr..

Archiv für August, 2016

Dienstag
Aug 30,2016

Ja vielen Dank auch, das hätte mein Nachbar schon eher sagen können!

Die Vorstellung, ein Hund mit verdammt viel Fell, ist nun komplett verfloht, löste leichte Panik aus. Ich wusste ja nicht seit wann, auch kratzte er sich nicht auffällig oft.

Zu Hause angekommen suchte ich natürlich sofort den Hund ab und leider auch erfolgreich.
Nun hieß es schnell handeln. Ist nur die Frage, welches Hundeflohmittel nimmt man?

Welches Hundeflohmittel darf’s denn sein?

Der moderne Hundehalter greift natürlich zum Internet. Auf der Seite von http://www.hundefloh.net/hundeflohmittel/ fand ich dann die gesuchten Informationen.

Im nächstgelegenen Heimtierbedarf entschied mich für ein Hundeshampoo und ein Spray für die Umgebung. Wichtig war für mich schnelle Hilfe und eine andauernde Wirkung.

Tatsächlich waren und blieben die Flöhe nach dem Bad auf dem Hund verschwunden und meinem Fellbällchen ging es gut.

Im Fall des Falles würde ich immer daher wieder auf eine Shampoovariante, wie z.B. von Ardap zurückgreifen.

Einfach, schnell und gut

Ein Hundeflohmittel in Sprayform erschien mir die schnellste und unkomplizierteste Methode, um die Umgebung zu sichern.

Mit einem ähnlichen Spray wie von Beaphar nebelte ich alle Liegeplätze, Teppich und Polstermöbel gründlich ein.

Den Raum sollten Sie wirklich gut lüften und die nächsten Stunden nicht nutzen. Auch wenn diese Hundeflohmittel nicht wirklich stinken, angenehm sind sie auch nicht.

Insgesamt wiederholte ich die Prozedur 2 Mal im Abstand von ca. drei Wochen, denn so lange dauert es, bis aus Floheiern wieder Flöhe werden. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass nach dem ersten Sprühen tatsächlich schon Ruhe war.

Massivholz statt Pressspan

  • Abgelegt in: Reisen
Freitag
Aug 26,2016

Mit ruhigem gewissen schlafen

Als Konsument sollte man stets darauf achten zu welchen Produkten man greift. Diese Meinung vertrete zumindest ich. Ich schaue nicht nur genauer hin, wenn es um die Qualität einer kaufbaren Ware geht, sondern versuche auch herauszufinden woher sie kommt. So zum Beispiel derzeit im Bereich Regalwürfel Holzmöbel Massivholzmöbel Massivholzbetten Holzbetten Regalsysteme. Ich möchte Regalwürfel Holzmöbel Massivholzmöbel Massivholzbetten Holzbetten Regalsysteme aus solidem Holz, aber nicht wenn die Natur selbst einen zu hohen Preis dafür zahlen muss.

Nachhaltige Produktionen unterstützen

Wenn ich kann, kaufe ich gerne Regalwürfel Holzmöbel Massivholzmöbel Massivholzbetten Holzbetten Regalsysteme ein, die aus einem nachhaltigen Holzbestand kommen. Einen höheren Kaufpreis muss man dabei nicht unbedingt immer gleich erwarten wie ich nun auf http://www.naturmoebel-manufaktur.de/massivholz-betten feststellen durfte. Dort werden Regalwürfel Holzmöbel Massivholzmöbel Massivholzbetten Holzbetten Regalsysteme angeboten deren Holz aus zertifiziert, nachhaltigem Anbau kommen. Möbel also, die man ohne schlechtes Gewissen der Natur gegenüber erwerben kann.

Massivholz statt Pressspan

Sicherlich gibt es auch allerlei Argumente, die für Möbel aus verdichtetem Pressholz sprechen. Auch meine Wohnung glänzt nicht in jeder Ecke mit Massivholz-Möbeln. Manchmal muss man eben Kompromisse eingehen. Doch wenn ich könnte, würde ich mich stets für Regalwürfel Holzmöbel Massivholzmöbel Massivholzbetten Holzbetten Regalsysteme entscheiden. Meiner Erfahrung nach, hält Massivholz einfach mehr aus. Pressspan hingegen übersteht häufig nicht mal einen Umzug. Regalwürfel Holzmöbel Massivholzmöbel Massivholzbetten Holzbetten Regalsysteme lohnen sich einfach. Wer dabei zudem hin und wieder ein wenig Zeit in die Material-Pflege investiert, erhält ein Möbelstück, das Jahrzehnte zum Hausinventar gehören kann.

Dienstag
Aug 9,2016

In der heutigen Zeiten klagen immer mehr Menschen über körperliche und psychische Probleme. Es gibt für viele Möglichkeiten von einer scheinbaren Problemlösung. Doch diese ist sicherlich nicht in Medikamenten oder sonstigen Therapien zu suchen. Wenn ihr wie ich einsam seit trotz Partner, dann solltet ihr die Familie überreden einen Hund zu Euch nach Hause zu holen. Wer nämlich einen treuen Partner außerhalb der ehelichen Partnerschaft bzw. des Freundeskreise benötigt, der sollte auf einen Hund setzen. Das Tier ist auch eine sinnvolle Beschäftigung für die Kinder. Dadurch ergibt sich auch hier eine Problemlösung – und zwar in der Hinsicht, was die Kinder den ganzen Tag machen sollen.

Anfängliche Skepsis weicht schnell

Das Leben ist, wenn man sich einen Hund anschafft, wie ich selbst festgestellt habe, nicht mehr langweilig. Anfänglich war ich auch ein bisschen skeptisch. Bis ich auf Freunde gehört und mir die Webseite http://www.ebooks-die-helfen.de/product_info.php/info/p93_Problemloeser-Hund.html ein bisschen näher angesehen habe. Dank diesen reichhaltigen Informationen, die ich dort bekommen habe, ist meine anfängliche Skepsis schnell gewichen und ich habe die optimale Problemlösung gefunden.

Problemlösung für Körper und Geist

Ich dachte anfänglich ich bürde mir mit einem Hund zusätzliche Arbeit auf. Doch das Gegenteil war der Fall. Ich habe endlich jemanden, an den ich mich anlehnen und mit dem ich kuscheln kann. Ich habe bisher recht ungesund gelebt, bin kaum nach draußen gegangen. Jetzt, wo ich weiß, dass der Hund Auslauf benötigt, bin ich täglich mehrere Stunden unterwegs, auch nicht großartig abhängig vom herrschenden Wetter.

Samstag
Aug 6,2016

Ich glaube, dass sich die große Politik auch in den vielen privaten Krisen wieder spiegelt, die aktuell auch in meinem Umfeld zu beobachten sind. Nichts scheint Bestand zu haben, Beziehungen zerbrechen, Jobs, die sicher schienen, verschwinden. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Psychotherapie Würzburg so regen Zulauf hat. Es ist ja oft auch so, dass man im Elend versinkt, sich im Kreis dreht. Da kann oft nur eine Psychotherapie Würzburg weiter helfen.

Wie bewerte ich die Dinge?

Was ich im Lauf des Lebens erfahren habe, ist dies: Es gibt die Realität gar nicht, nur Sichtweisen der Umstände und Bewertungen. Das, was den Einen massiv stört, ist für den Anderen eine Lappalie. Das legt aber auch nahe, dass man, wenn man in eine Krise gerät, daraus auch heraus kommen kann, indem man die eigene Sichtweise einmal in Frage stellt bzw. sie erweitert. Wenn man also Hilfe braucht, kann man sich diese bei Anbietern wie http://www.psychotherapie-mainfranken.de holen und dem Leben eine Art Schubs geben.

Heute völlig normal: die Psychotherapie Würzburg

Ich kann mich noch erinnern, als ein alter Schulfreund mir erzählte, er mache gerade eine Psychotherapie Würzburg. Damals dachte ich noch, das sei nur was für “Bemackte”. Der ist aber alles andere als bemackt, nur sehr reflektiert. Er meinte auch, dass er die Therapie mache, weil er seine Geschichte verstehen will, nicht, weil er akut so leiden würde. Seitdem habe ich einige Leute getroffen, die eine ähnliche Motivation haben und die Therapie eher wie ein Coaching ansehen. Man kann sich verändern!