Die Gedenkmünze mit einem speziellen Motiv

Die Gedenkmünze San Marino als erste Sondermünze

gedenkmünze san marino

Ich sammle sehr gerne Sondermünzen wegen der einmalig optischen Prägung und ich bin ein Sammler aus Leidenschaft. Die Gedenkmünze San Marino ist für mich eine der Münzen, die schon aufgrund des Motivs auf der 2 Euro San Marino, sehr interessant ist. Des Weiteren ist diese Gedenkmünze San Marino sehr selten geworden und dies weckt natürlich die Begehrlichkeit bei mir in meinem Sammler-Herzen.

Auf der Internetseite http://www.muenzenlager.de/2-Euro-Gedenkmuenze-San-Marino-2011-st-Giorgio-Vasari::2801.html können Sie mehr Details über diese besondere Gedenkmünze San Marino erfahren.

Die 2 Euro San Marino Gedenkmünze – Ein besonderes Exemplar

Die 2 Euro San Marino hat als Motiv Bartolomeo Borghesi auf der Gedenkmünze verewigt. Bartolomeo Borghesi war um 1838 ein Repräsentant von San Marino, welcher zur Krönung des damaligen Kaisers von Österreich entsandt wurde und zudem war er auch ein Historiker und Numismatiker. Die geschichtlichen Hintergründe auf den Gedenkmünzen und die Prägungen der Münzen sind für einen Sammler der Reiz sich dafür zu interessieren. Die 2 Euro San Marino ist vor 8 Jahren gleichzeitig mit der Italien Sonderprägung herausgegeben worden und deswegen kam es zu Engpässen in der Ausgabe der Münze. Die Sammlung von Gedenkmünzen finde ich interessant und die Erweiterung der Münzsammlung ist der Reiz für mich als Sammler. Ich schaue mich gerne auf der Internetseite muenzenlager.de um, damit ich meine Münzsammlung eventuell erweitern könnte.