Knittastic

Ein Blog übers Stricken, das Leben und noch mehr..

Archiv für die Kategorie ‘saisonale Ereignisse

Freitag
Jul 15,2016

Sobald die ersten Sonnenstrahlen vom Himmel blitzen, werden Türen und Fenster geöffnet. Der Beginn der warmen Jahreszeit wird von vielen regelrecht herbeigesehnt. Doch auch wenn die Tage länger werden und die Temperaturen ansteigen, sorgen diese Umstände nicht bei allen für Freudensprünge. Besonders Hausbesitzer haben in der warmen Jahreszeit mit lästigen Plagegeistern zu kämpfen. Mit Beginn des Sommers, kommen auch viele ungeliebte Insekten und Krabbeltiere. Wer auf umweltschädliche chemische Insektenmittel verzichten möchte, der ist sicherlich mit einem Insektenschutzrollo oder einer Lichtschachtabdeckung bestens beraten.

Zuverlässiger Schutz vor Fliegen, Wespen und Bienen

Es gibt eine relativ einfache Lösung, um Mücken und andere Insekten auszusperren. Mit einem maßgefertigten Insektenschutzrollo oder einer Lichtschachtabdeckung kann relativ einfach verhindert werden, dass Insekten in die Räumlichkeiten eindringen können. Dieser Insektenschutz kann an Türen, Fenstern und auch an Dachfenstern mit relativ geringem Aufwand montiert werden. Es gibt sogar einige Modelle, bei denen ein Anbohren des Insektenschutzes hinfällig ist. Besonders bei Mietwohnungen werden solche Varianten der Insektenabwehr sehr gerne genutzt.

Vielseitiges Sortiment

Es hängt zumeist von der jeweiligen baulichen Situation ab, welches Insektenschutzgitter verwendet werden kann. Sehr praktisch sind jedoch die Insektenschutzrollo, denn diese ermöglichen ein ungehinderte Ein- und Ausgehen der Wohnung oder des Hauses. In den Sommermonaten fühlen sich in den Lichtschächten die Krabbeltiere und Insekten besonders wohl. Hier empfiehlt sich eine Montage einer Lichtschachtabdeckung. Sollten Sie Interesse an einem hochwertigen Insektenschutz haben, dann sollten Sie sich das Angebot auf der Seite http://www.insektum.com einmal genauer ansehen.

Fazit

Wer den Sommer ohne Mücken, Bienen und Wespen genießen möchte, der sollte sich rechtzeitig um ein Insektenschutzrollo oder um eine Lichtschachtabdeckung umsehen.

Donnerstag
Jul 2,2015

Sommerliche Plagegeister aus dem Haus halten

Der Sommer ist an sich eine wunderschöne Jahreszeit. Doch der Aufenthalt in den eigenen Wohnräumen kann durch Mücken und Fliegen ziemlich erschwert werden. Dabei kann dem Eindringen von Insekten ins Haus einfach durch ein insektenschutzgitter vorbeugt werden.

Die Insekten gar nicht erst ins Haus lassen

Ein Insektenschutzgitter löst das Problem, bevor es überhaupt entstanden ist. Denn dank einem Insektenschutzgitter gelangen die Mücken erst gar nicht in die Wohnräume. Das Unternehmen Insektum stellt interessante Produkte auf seiner Webseite http://www.insektum.com vor, die nicht nur erfolgreich gegen den Kampf gegen Insekten zu sein scheinen, sondern gesundheitlich einfach unbedenklich sind. Dabei handelt es sich um Insektenschutzgitter sowie Lichtschachtabdeckungen, wobei eine Lichtschachtabdeckung nicht nur im Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit nützlich ist, zumal sie weder Mücken, noch Laub in die Lichtschächte eindringen lässt.

Insektenschutzgitter – eine hervorragende Alternative

Insektenschutzgitter werden problemlos ans Fenster oder an die Tür angebracht. Dabei gibt es verschiedene Ausführungen, die den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. So kann das Insektenschutzgitter über einen Spannrahmen gespannt an den Fensterrahmen oder als Drehrahmen angebracht werden. Daneben gibt es dieses sogar als Rollo. Im Sommer ist ein Insektenschutzgitter wirklich hilfreich, da es den Eintritt diverser Insekten in die Lebensräume verhindern. Will man die Blumen am Fenster gießen, müssen diese nicht komplett entfernt werden, sondern werden einfach als Rollo hochgezogen oder als Drehrahmen zur Seite geschoben.

Lichtschachtabdeckung für einen sauberen Kellerschacht

Das Unternehmen bietet zudem attraktive maßgeschneiderte Lichtschachtabdeckungen ab, die das Leben zusätzlich erleichtern. Lichtschachtabdeckung verhindert nicht nur den Eintritt von Insekten in den Kellerschacht, sondern selbst Laub im Herbst sowie Schmutz allgemein. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Montage einer Lichtschachtabdeckung ist ziemlich einfach und schnell erledigt. Sowohl die Lichtschachtabdeckung als auch ein Insektenschutzgitter gehören zu den Produkten, die jeder Haushalt einfach besitzen muss.

Montag
Aug 18,2014

Eine Grußkarte ist ja echt eine schöne Sache, da sie garantiert ein Lächeln auf die Gesichter von Familienmitgliedern und Freunden zaubert. Wäre da nicht die Sache mit dem Text. Ich weiß nicht, ob es Ihnen oft so geht, wie mir, aber meistens finde ich für solch einen Gruß einfach nicht die passenden Worte. Muss man sich dafür schämen? Nicht wirklich, denn nicht jeder ist mit einer poetischen Ader gesegnet. Zum Glück kann man sich helfen lassen, ohne dies gleich an die große Glocke hängen zu müssen.

Passende Mustertexte für jeden Anlass

Neulich stieß ich auf eine nette Seite, die ich mir mit Sicherheit merken werde. Hier (Bitte verlinken: http://www.gruesse-zum-fest.de) kann man sich im Notfall inspirieren lassen und findet so für jeden Gruß die richtigen Worte. Egal, ob Weihnachtsgrüße, Mustertexte für Geburtstagskarten oder sonstige Anlässe, die einem ein paar nette Worte abverlangen, auf dieser Seite wird der eigene textliche Blackout ganz schnell überbrückt. Natürlich gibt es so einige Quellen im Netz, wo man das eine oder andere berühmte Zitat oder einen romantischen Vers klauen könnte. Doch diese Seite gefiel mir ganz besonders, da die Mustertexte nicht ganz so schnulzig und trotzdem sehr nett und gefühlvoll formuliert sind. Und sind wir mal ehrlich. Wer bekommt schon gerne eine Karte mit dem üblichen kurzen 0815 Gruß? Die Texte verleihen jeder Karte erst das gewisse Etwas. Und letztendlich sieht man an den Worten erst, wie wichtig man dem Absender ist. Na denn?! Der nächste besondere Anlass kann getrost kommen. Jetzt sind wir ja gewappnet.

Samstag
Sep 7,2013

Fliegengitter vom Fachmann: Insektenschutz

Plitsch, platsch. Es plätschert in meinem Garten. Mein neuer Teich macht sich wirklich gut, was man an der hohen Anzahl der Gäste sieht. Neben den Fischen habe ich auch einige Vögel zu Besuch. Ab und zu lässt sich sogar eine Libelle blicken. Allerdings sind mir nicht alle Gäste willkommen. Einige Fliegen meinen es zu gut und besuchen mich täglich. Leider verstehen sie wenig von Gastfreundschaft. Während ich schlafe, fügen sie mir immer mehrere schwere Stiche zu. Das muss endlich aufhören!

Insektenschutz für meine Wohnung

Wie kann ich mich gegen Insekten schützen? Ich möchte keine giftigen Stoffe einsetzen, meiner Gesundheit zuliebe. Oft liegt die Lösung nahe, doch man sieht sie nicht. Genauso verhält es sich beim Insektenschutz. Der Onlineshop “http://www.insektum.de” verkauft Schutzgitter an geplagte Menschen wie mich. Diese Gitter werden direkt an die Fenster montiert und wehren sogar kleinste Fliegen ab. Sie sind kaum sichtbar und können an Dachfenstern, Fenstern und Türen befestigt werden. Mein Auge kann den Insektenschutz nicht sehen, da er über eine Dicke von 0,13 mm verfügt. Dünner geht es wohl kaum.

Nur noch geladene Gäste

Mit dem Insektenschutz können nicht nur Fliegen abgewehrt werden. Der Händler vertreibt Pollenschutzgitter, die zu 90 Prozent vor Pollen schützen. Damit wäre meine Wohnung vor allen ungebetenen Gästen geschützt. Bei diesem Insektenschutz handelt es sich um eine umweltfreundliche Lösung. Es werden keine Schadstoffe produziert und er ist leicht zu montieren. Einmal angebracht, muss er nie wieder entfernt werden. Für mich hört sich das nach einer sinnvollen Lösung an, über die ich bestimmt näher nachdenken werde. Dieser Insektenschutz scheint meine Ansprüche in der Theorie zu erfüllen.