Tipps vom Profi – genau das verbirgt sich hinter der Seite http://www.website-optimieren.com. Der Name ist Programm, denn in den einzelnen Blogbeiträgen werden relevante Themen der Optimierung des Internetauftritts angesprochen. Kein geringerer als der erfolgreiche Texter Michael Bondzio verbirgt sich hinter diesem Angebot, mit dem er einiges von seinem Fachwissen und den reichhaltigen Erfahrungen preisgibt.

Welche Tricks bringen wirklich etwas?

Wer seine Webseite für das Internet optimieren möchte, findet auf der Webseite hilfreiche Tipps und Ratschläge, mit denen sich das eigene Vorhaben besser und effektiver in die Tat umsetzen lässt. Ein wichtiger Bereich ist die Suchmaschinenoptimierung, denn selbst die schönste Website bringt nichts, wenn sie im Netz nicht gefunden wird. Welche Keywords sollten wie oft verwendet werden? Kann es auch zuviel des Guten sein? Und wie geht Google mit all den Schlagworten um?

Website für Internet optimieren – aber richtig!

Daneben bietet Bondzio aber auch allerlei Erwähnenswertes aus dem Netz. Das können Kuriositäten sein oder Beispiele dafür, wie man es besser nicht machen sollte. Ein Eintrag über das Verwenden der richtigen Software für Online-Shops dürfte auf manche sicherlich eine erhellende Wirkung haben. Wenn nämlich die Unterseiten nicht bei Google gelistet werden, dann klappt es auch nicht mit dem Aufstieg im Page Rank. Aber welche Shopsysteme taugen etwas? Muss es teuer in der Anschaffung sein oder gibt es Open Source-Systeme, die ihren Zweck zur Zufriedenheit von Händler und Kunden erfüllen?

Durch Bondzios Artikel zieht sich ein Prinzip wie ein roter Faden, und das lautet “Qualität statt Quantität”. Gleich an mehreren Stellen wird das Konzept “Viel bringt viel” als Unfug entlarvt, der keinen langfristigen wie nachhaltigen Nutzen mit sich bringt. Wer selber eine Seite im Internet etablieren bzw. optimieren möchte, tut auf jeden Fall gut daran, sich die Webseite Bondzios einmal genauer anzusehen.