“No worries” `bout itsy bitsy spider

Eine Reise nach Australien wird lustigerweise eher mit Spinnen assoziiert als mit Koalas oder Kängurus. Trotz der Phobie, die viele Menschen hierzulande hegen, springen die meisten früher oder später einmal über ihren Schatten und machen sich auf die lange Reise zum kleinsten Kontinent der Welt. Für mich immer noch die größte Insel der Welt übrigens! Und die Mutigen werden auch belohnt: mit unzähligen Sonnenstunden, perfekten Wellen, einer atemberaubenden Fauna und Flora und – last but not least – der sympathischen “No worries” – Eistellung der Bewohner vor Ort.

Reise nach Australien … für Anfänger
Reise nach Australien

Wer den wunderschönen Kontinent bisher noch nicht bereist hat, ihn jedoch demnächst erkunden möchte, der sollte vor seiner Abreise folgendes verinnerlichen: Was auf der australischen Landkarte gar nicht mal so weit entfernt aussieht, kann womöglich ein ganzer Tagestrip sein. Daher sei gesagt, dass man für Australien auf jeden Fall jede Menge Zeit einplanen darf, sofern man sich mit dem Leben vor Ort in allen Facetten vertraut machen möchte.

Auf die Nachbarschaft … Reise nach Neuseeland

Wenn man schon mal so viele Kilometer bewältigt hat, um das Abenteuer zu beginnen, könnte man es außerdem gleich mit einer Reise nach Neuseeland fortsetzen. Von Australien aus gesehen sozusagen nur noch ein Katzensprung. Auch hier sind Land und Leute einfach genau nach meinem Geschmack, denn hier regiert die ultimative Vielfalt! Naturliebhaber kommen angesichts der beeindruckenden Landschaftszüge außerdem voll auf ihre Kosten.

Ich lege Weltenbummlern und allen, die es noch werden wollen eine Reise nach Australien bzw eine Reise nach Neuseeland wirklich sehr ans Herz!

Der Link zur Webseite:
https://www.australiatours.de/